Winterimpressionen aus Eiberg
Mai.
20

Einweihung Denkmal Zeche Eiberg

20.05.2008

Am 20.Mai 2008 wurde am ehemaligen Standort der Zeche Eiberg vom Heimatgeschichtskreis Eiberg ein Zechendenkmal nebst einem Gedenkstein für die 1953 hier tödlich verunglückten acht  Bergleuten der Öffentlichkeit in Anwesenheit  der Bezirksvertretung, der Parteien und der Sponsoren übergeben. An der Feierlichkeit nahmen über 100 Personen teil. Presse und Radio hatten darüber ausführlich berichtet.

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Klaus Hermsen und Harald Vollmer

(Klick auf die Bilder zum vergrößern)

 

Faltblatt zur Zeche Eiberg        

       
   

 

Das Denkmal wird durch den Heimatgeschichtskreis Eiberg in einer jährlichen Pflanz- und Säuberungsaktion weiterhin betreut.

 

    

 

 

© Copyright by Heimatgeschichtskreis Eiberg
Alle Rechte vorbehalten.
Quelle: http://eiberg-heimatgeschichtskreis.de/blog/1/einweihung+denkmal+zeche+eiberg