Winterimpressionen aus Eiberg
Sep.
14

Eiberger Geschichte im Internet

14.09.2017

Christian Schlich veranschaulichte die vielen Möglichkeiten, die das Internet bietet, um Interessantes über die Eiberger Geschichte zu erfahren.

So begann die Internetreise auf der Homepage des Heimatgeschichtskreises Eiberg, mit ihren Zeittafeln und dem Archiv der bereits gehaltenen Vorträge und der Zeitungsartikel des Vereins. Über Links setzte sich die Reise fort über die Internetseiten des Steeler Archivs, der Arbeitsgemeinschaft der Essener Geschichtsinitiativen, des Essener Stadtarchivs und der Landesarchive NRW. Dabei wurden zum Teil interaktive Karten, historische Luftbilder und digitalisierte Karten und Dokumente gezeigt und erläutert. Über Suchfunktionen können so gezielt nach Akten und Regesten zur Eiberger Geschichte gesucht werden.

Dabei nehmen jährlich die Möglichkeiten immer weiter zu, da viele staatliche, kommunale und private Archive ihre Bestände nach und nach digitalisieren und abrufbar machen. So konnte der Vorsitzende des HGK Eiberg einige sehr schöne Karten zum Bergbau und der Aufteilung der Gemeinheiten in Eiberg und Horst den interessierten Gästen präsentieren.

Um Interessierten das Auffinden einiger Bilder, Urkunden und Karten schneller zu ermöglichen, wurde ein pdf-Dokument ( Eiberg im Internet ) auf der Homepage des HGK Eiberg eingestellt, das es dem Nutzer ermöglicht, durch einfaches Anklicken der Links direkt zum gewünschten Dokument zu kommen.

(Alle Bilder copyright bei Dieter Eilmes)


  Eiberg im Internet 2  Eiberg im Internet 3  Eiberg im Internet 4

© Copyright by Heimatgeschichtskreis Eiberg
Alle Rechte vorbehalten.
Quelle: http://eiberg-heimatgeschichtskreis.de/blog/175/eiberger+geschichte+im+internet