Grüße des HGK Eibergs
Feb.
09

Übergabe der geschichtlichen Informationstafel über die ehemalige Alte Kath. Schule für Horst und Eiberg sowie die alte Mariannenbahn

09.02.2019

Am 9. Februar 2019 konnte der Heimatgeschichtskreis die 9. Denkmaltafel der Öffentlichkeit in Anwesenheit zahlreiche Vertreter und Gäste aus Kultur und Politik übergeben.

Die Tafel gibt die Geschichte der ehemaligen Kath. Horst-Eiberger Schule an der Dahlhauser Straße 239 wieder und informiert zudem über den Verlauf der ehemalige „Mariannenbahn“ – einer rund 6 Kilometer langen Pferdeschleppbahn mit Lokomotivspur von der Zeche Maria Anna & Steinbank in Wattenscheid-Höntrop zu einer Kohlenniederlage an der Ruhr bei Horst, die von 1854 bis 1869 unmittelbar an der Schule vorbeilief.

Der Vorsitzende, Christian Schlich, bedankte sich bei der Leiterin der Franz-Sales-Haus-Werkstätten GmbH, Frau Dr. Ann-Katrin Glüsing und dem Betriebsleiter Reinhard Wahle für die Unterstützung und Ermöglichung des neuen Tafelstandortes. Denn dort, wo einst 1866 die Horst-Eiberger Schule ihren Betrieb aufnahm, stehen heute die 1994 eingeweihten Werkstätten des FSH, in denen für rund 400 Menschen mit einer geistigen Behinderung Ausbildungs- und Bildungsplätze angeboten werden.

In seiner Ansprache ging Schlich auf die Schulgeschichte ein und hob insbesondere die 53jährige Dienstzeit von der hochgeschätzten Lehrerin Elisabeth Imandt hervor, nach der auch 1919 die angrenzende Imandtstraße benannt wurde.

Die Tafel wurde schließlich von Frau Dr. Glüsing und dem Kulturbeauftragten der Bezirksvertretung Steele/Kray, Herr Arnd Hepprich, feierlich enthüllt, die mit finanzieller Unterstützung des Ministeriums für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen durch den Heimatgeschichtskreis Eiberg umgesetzt wurde.

Auch auf der Homepage des Franz Sales Haus ist ein Bericht über unsere Informationstafel eingestellt.

Der Heimatgeschichtskreis Eiberg hat bereits im Jahre 2014 eine Besichtigung der Franz-Sales Gärtnerei und der Werkstätten durchgeführt.

(Fotos: Dieter Eilmes)

...   ... 

Feb.
07

Mitgliederversammlung 2019

07.02.2019

Nach der Begrüßung der anwesenden Mitglieder und dem Gedenken an unsere verstorbenen Mitglieder gab der Vorsitzende anhand einer Präsentation mit vielen Bildern einen Rückblick auf die Vereinsaktivitäten im vergangenen Jahr.

Dez.
16

Weihnachtliches Treiben auf dem Hof Hinderfeld mit Tannenbaumverkauf

16.12.2018

Auch in diesem Jahr fand wieder am 3. Adventssonntag oben in Eiberg auf dem Hof Hinderfeld das traditionelle Tannenbaumfest statt. 

Schon an den vielen Autos, zum Teil mit auswärtigen Autonummern, konnte man sehen, dass  die Veranstaltung in diesem Jahr einen außerordentlich großen Zuspruch erfuhr. 

Ein Ohrenschmaus waren wieder die Wattenscheider Jagdhornbläser, die auch zum kräftigen Mitsingen von Weihnachtsliedern animierten.

Neben den Getränken wurde für den Nachmittag Kaffee, Kuchen und Waffeln angeboten. Beim Hegering gab es die bewährte  und begehrte Wildgulaschsuppe und die  luftgetrocknete Wildschweinsalami. Das jung vermählte Bauernpaar machte kräftig mit: er bei den Jagdhornbläsern, sie  bei den leckeren Waffeln. Zwischen den vielen Tannen entdeckte man auch einen Stand mit heimischem Honig.

Voll auf ihre Kosten kamen die Kinder. Mit großem Juche sprangen  sie immer wieder von hohen Strohballen in ein Maisbad. Selbst das Zusehen machte schon Spaß.

Als ein Höhepunkt war auch der HEU-Stand anzusehen. Dort standen die Leute für das bernsteinfarbige Horst-Eiberger Union Export-Bier Schlange. Nicht nur der Geschmack, sondern schon die sehr edle Verpackung hatte es den Leuten angetan und verführte zu manch einem weihnachtlichen Geschenkeinkauf. Allgemein wurde es lobend hervorgehoben, dass auf dem Hof noch das Banner von unserem 850. Eiberg-Jubiläum gut sichtbar hing.

(Fotos: Gregor Heinrichs)

 Wattenscheider Jagdhornbläser   Wattenscheider Jagdhornbläser   Der Stand mit dem H.E.U. Bier   Tannenbaumverkauf   

© Copyright by Heimatgeschichtskreis Eiberg
Alle Rechte vorbehalten.
Quelle: http://eiberg-heimatgeschichtskreis.de/