Winter in  Eiberg

Links

Zu benachbarten heimatbezogenen Vereinigungen pflegt der Heimatgeschichtskreis Eiberg freundschaftliche Beziehungen.
Besonders seien genannt (Klick zum öffnen) :

Steeler Archiv

AG Essener Geschichtsinitiativen

Heimat- und Burgverein Essen-Burgaltendorf e.V.

Heimat- und Bürgerverein Wattenscheid e.V.

 

weitere interessante Links:

Historisches Portal Essen (aktuelle und historische Karten, Historische Luftbilder, Archive in NRW, Denkmalpfade in Essen etc.)

Liste der Baudenkmäler in Essen

Geonetzwerk Metropole Ruhr (Zeitreisen aus der Vogelperspektive, Schrägluftbilder, Denkmäler digital erleben etc)

 

Allgemeine Informationen über den Ort Eiberg, der im Zuge der Gebietsreform 1926 geteilt wurde und dessen Essener Teil von 1929 bis 1967 amtlich ein eigener Essener Stadtteil war, finden Sie im Internet unter: http://de.wikipedia.org/wiki/Eiberg_(Bochum-Essen) . Dort finden Sie auch Angaben über die Bereiche Geschichte, Gebietszugehörigkeiten, Wirtschaft, sowie Erklärungen des Namens und des Wappens. Die dortigen Ausführungen stammen teilweise vom Heimatgeschichtskreis Eiberg, können aber von Besuchern variiert werden, was auch so schon erfolgt ist.

Interessantes zur Zeche Eiberg ist auch in folgendem Wikipedia Eintrag zu finden: http://de.wikipedia.org/wiki/Zeche_Eiberg

Der Haltepunkt der S-Bahn Essen-Eiberg findet unter http://de.wikipedia.org/wiki/Haltepunkt_Essen-Eiberg eine kurze Erläuterung.

 

© Copyright by Heimatgeschichtskreis Eiberg
Alle Rechte vorbehalten.
Quelle: http://eiberg-heimatgeschichtskreis.de/page/8/links