Winter in Eiberg
Mär.
31

Gedenktafel Alte Schmiede

31.03.2012

Am 31.März 2012 wurde am ehemaligen Standort der Alten Schmiede in Eiberg im Beisein von Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer eine Gedenktafel aufgestellt. Die Gedenktafel steht an der Straße "Zur Alten Schmiede 1"  in dem Teil Eibergs, der heute zum Bochum-Wattenscheider Stadtteil Sevinghausen gehört..
Der Musikzug der Essener Feuerwehr gab dieser Gedenkfeier den festlichen Rahmen.
Die traditionsreiche Schmiede wurde 2009 abgerissen nachdem der Kunstschmied Günter Zlotkowski dort ausgezogen war. 

Alle Bilder mit freundlicher Genehmigung von Gregor Heinrichs.

(Klick auf die Bilder zum vergrößern)

 

Die alte Schmiede in Eiberg  mit Bezirksbürgermeister Arnold Kraemer  Die Tafel wird enthüllt  Nach der Enthüllung

© Copyright by Heimatgeschichtskreis Eiberg
Alle Rechte vorbehalten.
Quelle: http://eiberg-heimatgeschichtskreis.de/blog/2/gedenktafel+alte+schmiede